Navigation: Oben
 
Leben&Arbeiten Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

Corona-Epidemie: Betrieb von Verwaltung und Einrichtungen

Vorübergehende Schließung oder Reduzierung
 

Rathaus und Breisach-Touristik

Wir unterstützen die Anstrengungen der Behörden, insbesondere des Gesundheitsamtes,
die Weiterverbreitung des Virus zu minimieren und schließen uns den Empfehlungen des Landkreises uneingeschränkt an. Nähere Informationen erhalten Sie unter
https://www.breisgau-hochschwarzwald.de/pb/Breisgau-
Hochschwarzwald/Start/Service+_+Verwaltung/Corona-Virus.html .

Zum Schutz der Besucher des Rathauses und der Beschäftigten der Stadtverwaltung ist sowohl Rathaus als auch Breisach-Touristik seit 19.03.2020 komplett geschlossen.
Es wird darum gebeten die Anliegen telefonisch, per E-Mail oder schriftlich zu erledigen. Bitte nutzen Sie diese technischen Möglichkeiten und erledigen Sie nur das zwingend Notwendige
persönlich.
Für Anfragen von Bürgern wurde ein Bürgertelefon unter der Tel.-Nr. 07667 832 444 eingerichtet. Ansprechpartner ist Herr Adalbert Respondek.

Die Breisach-Touristik wird vorübergehend für den Publikumsverkehr geschlossen. Anfragen
werden von den Mitarbeitern der Breisach-Touristik gerne telefonisch, per E-Mail oder schriftlich beantwortet.

Alle aktuellen Informationen werden zeitnah auf der Homepage der Stadt Breisach am Rhein
unter www.breisach.de veröffentlicht.

Oliver Rein
Bürgermeister

 

Grünschnittsammelstelle und der Recyclinghof Breisach

Aufgrund der aktuellen Situation und der erlassenen Allgemeinverfügungen sind die Grünschnittsammelstelle und der Recyclinghof Breisach

bis voraussichtlich einschl. 19.04.2020 geschlossen.

Stadt Breisach am Rhein
FB Natur- und Umweltschutz

 

Bürgerbus Breisach

Liebe Fahrgäste,

aufgrund der aktuellen Situation stellt der Bürgerbus Breisach seinen Fahrbetrieb bis auf weiteres ein.

Wir wünschen Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gesund. Bis bald.

Ihr Bürgerbusverein Breisach e.V.

 

Bus & Bahn

Aufgrund der aktuellen Situation muss im ÖPNV Angebotsreduzierung vorgenommen werden. Ab sofort gelten Sonderfahrpläne. Bitte beachten Sie die Hinweise an den Haltestellen sowie in den Bussen.

Stadt Breisach
FB Natur- und Umweltschutz

 

Wohnmobil-Parkplatz

Die aktuellen Entwicklungen in Folge der Coronavirus-Epidemie zwingen Bund, Länder und Gemeinden zum Teil drastische Maßnahmen zu ergreifen um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen.
Seit gestern (16.3.2020) gilt unter anderem, dass Übernachtungsangebote im Inland nur zu notwendigen und ausdrücklich nicht zu touristischen Zwecken genutzt werden dürfen.
Es ist somit nicht mehr möglich, per Wohnmobil zu reisen und in Breisach zu übernachten. Daher bitten wir Sie Ihren Aufenthalt in Breisach zu beenden und abzureisen.
Bitte haben Sie Verständnis für diese Aufforderung, die aufgrund der aktuellen Situation dringend geboten ist.
Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung und verbleiben
mit freundlichen Grüßen

Ihre Stadt Breisach am Rhein

 

Bürgerservice

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
aufgrund der aktuellen Situation ist eine persönliche Vorsprache beim Bürgerservice bis auf weiteres nicht möglich.
Wir sind jedoch telefonisch von Montag bis Freitag von 9:00 Uhr – 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr sowie per Mail für Sie erreichbar.

Wenn Sie umgezogen sind und einen Wohnsitz anmelden oder ummelden wollen ist dies wie folgt möglich:
• Bitte füllen Sie das beigefügte Anmeldeformular vollständig aus. Unterschrift nicht vergessen
• Kopie von Ausweis- oder Pass aller Personen beifügen
• Wohnungsgeberbestätigung vom Vermieter ausfüllen lassen (Formular anbei)
Bitte reichen Sie diese Unterlagen entweder in Papierform oder per Mail (buergerservice@breisach.de) beim Bürgerservice der Stadt Breisach am Rhein ein.
Bitte teilen Sie uns für evtl. Rückfragen Ihre Kontaktdaten und/oder Mail-Adresse mit.
Die Aktualisierung eines Ausweisdokumentes kann momentan leider nicht erfolgen, dies muss zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Dazu ist ein kurzer Termin bei uns notwendig.
Die Meldebescheinigung über den neuen Wohnsitz erhalten Sie per Post zugesandt.
Ihnen entsteht durch dieses Verfahren selbstverständlich kein Nachteil.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Bürgerservice-Team

 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^