Navigation: Oben
 
Leben&Arbeiten Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

Führerscheinantrag

Für die Klassen A, A1, A2, AM, B, BE, L und T erhalten Sie einen befristeten Führerschein für 15 Jahre.

Führerscheine für die Klassen C1, C1E, C, CE, D, D1, DE und D1E sind auf fünf Jahre befristet. Bis zum 27. Dezember 2016 erteilte Führerscheine der Klassen C1 und C1E gelten bis zur Altersgrenze von 50 Jahren. Sie können diese Klassen jeweils um fünf Jahre verlängern lassen.

Verfahrensverlauf:
Sie müssen den Führerschein schriftlich bei der Führerscheinstelle Ihres Wohnortes beantragen. Sie können den Antrag frühestens sechs Monate vor Erreichen des für die jeweilige Führerscheinklasse vorgeschriebenen Mindestalters stellen.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie einen Kartenführerschein ("EU-Führerschein").

Erforderliche Unterlagen:

Bei den Führerscheinklassen A, A1, A2, AM, B, BE, L und T:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein biometrisches Passfoto
  • Sehtestbescheinigung (nicht älter als zwei Jahre)
  • Nachweis über die Schulung in Erster Hilfe


Zusätzlich bei den Führerscheinklassen C, CE, C1, C1E, D, DE, D1, D1E:

  • Gutachten über das Sehvermögen (nicht älter als zwei Jahre)
  • ärztliches Gutachten über die körperliche und geistige Eignung (nicht älter als ein Jahr)

Bei den Klassen D, DE, D1 und D1E zusätzlich:

  • Führungszeugnis
  • bei den Klassen D und D1 kann die zuständige Stelle weitere Unterlagen verlangen, z.B. ein medizinisch-psychologisches Gutachten

 

Zuständiges Amt

FB 130 - Bürgerservice

Stadtverwaltung Breisach am Rhein

Münsterplatz 1
79206 Breisach am Rhein

 
 

Ansprechpartner

Sabine Groß

Telefon07667 / 832 - 131
Fax07667 / 832 - 8131
E-Mailbuergerservice@breisach.de
Raum125

Anne Seger

Telefon07667 / 832 - 130
Fax07667 / 832 - 8130
E-Mailbuergerservice@breisach.de
Raum125

Selina Landerer

Telefon07667 / 832 - 137
Fax07667 / 832 - 8137
E-Mailbuergerservice@breisach.de
Raum124

 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^