Navigation: Oben
 
Leben&Arbeiten Breisach am Rhein
 
Navigation: Inhalte

Corona-Schnelltestzentren Breisach und Rheininsel

 

Kostenlose Schnelltests in Breisach

Die Stadt Breisach hat mit Unterstützung der Kirchlichen Sozialstation Breisach sowie dem Helios-Krankenhaus Breisach ein Corona-Schnelltestzentrum eingerichtet.

Die Antigen-Tests werden von geschultem Personal durchgeführt. Sie sind ein Mal pro Woche für jeden Einwohner möglich und kostenfrei. Das Testzentrum befindet sich in der Stadthalle, Jahnstraße 2.

Tests können nur nach vorheriger Terminvereinbarung vorgenommen werden.
Online über u.g. Link.
Per Smartphone über u.g. QR-Code.
Nach erfolgreicher Terminauswahl erhalten Sie einen Code zugeschickt, mit dem Sie sich vor Ort „einchecken“ können.

Falls eine Onlinereservierung nicht möglich ist, können Sie sich per Telefon anmelden: 07667/832-555 zu folgenden Zeiten: Montag bis Freitag: 9-12 Uhr und 14-16 Uhr.

Das Ergebnis der Testung liegt nach etwa 15 min. vor und unterliegt der Schweigepflicht. Wir sind verpflichtet ein positives Testergebnis an das Gesundheitsamt zu übermitteln.

Für einen reibungslosen Ablauf bitten wir, folgendes zu beachten:
• Kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin.
• Bringen Sie (wenn möglich) den Ihnen zugesandten Code ausgedruckt oder auf dem Handy mit.
• Bringen Sie auch Ihren Personalausweis/Reisepass zum Testtermin mit.
• Halten Sie Abstand von den anderen Testpersonen und tragen Sie eine medizinische oder FFP2/KN95/N95-Maske.

Im Anschluss erhalten Sie nach negativer Testung ein Zertifikat bzw. bei positiver Testung weitere Hinweise und einen Verweis an einen Arzt / Abstrichzentrum für einen PCR-Test.

Hinweis: Das kommunale Schnelltest-Angebot richtet sich nur an symptomfreie Personen, die in der Stadt Breisach gemeldet sind und die sich nicht in Quarantäne befinden! Wenn Sie sich nach einer Mitteilung des Gesundheitsamtes absondern müssen oder Sie typische COVID-19 Symptome haben, rufen Sie für einen Test bitte Ihren Arzt oder die Hotline 116117 an.

 

Per Smartphone Termin vereinbaren

Diesen QR-Code einscannen

 

Formulare für das Schnelltestzentrum

Bevor Sie einen kostenlosen Schnelltest im Schnelltestzentrum der Stadt Breisach in Anspruch nehmen möchten, lesen Sie sich das Merkblatt zu den Antigenschnelltestungen bitte aufmerksam durch. Die Einverständniserklärung bringen Sie bitte als entsprechende Bestätigung von Ihnen unterzeichnet zum Testungstermin mit.

 

Testzentrum auf der Rheininsel

Beim „Info-Punkt“ auf der Rheininsel bei Vogelgrun wurde am 01. April ein COVID-Testzentrum eröffnet.

Es handelt sich um eine Kooperation des Colmarer Labors Biogroup, des Gemeindeverbands Pays Rhin Brisach sowie der Gemeinde Vogelgrun.

Den in Frankreich lebenden Grenzgängern bietet dieses Zentrum seit 01. April 2021:

• einen PCR-Test über eine Speichelentnahme

  • mit Ergebnissen vor Mitternacht bei einer Probeentnahme vor 14 Uhr
  • und vor 15 Uhr am nächsten Tag, bei einer Probeentnahme nach 14 Uhr

Online-Anmeldung unter https://bioborne.fr.

Ab Dienstag 6. April 2021 wird das Testzentrum Grenzpendlern weitere Tests anbieten können:

• ein COVID-19-Antigen-Schnelltest (nach einem Nasopharyngealabstrich) mit einem Ergebnis nach 15 Minuten;
• einen PCR-Test über eine Speichelentnahme

  • mit Ergebnissen vor Mitternacht bei einer Probeentnahme vor 14 Uhr
  • und vor 15 Uhr am nächsten Tag, bei einer Probeentnahme nach 14 Uhr

Online-Anmeldung unter https://bioborne.fr.


Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 11 Uhr bis 18 Uhr.

Die Kosten werden für Arbeitnehmer mit einer französischen Sozialversicherungsnummer (Carte Vitale) komplett übernommen.
In allen anderen Fällen muss im Voraus bezahlt werden. Für eine eventuelle Kostenübernahme durch die zuständige Krankenkasse wird eine Rechnung erstellt und per Post versandt.

 

Aufruf des Regierungspräsidiums an Pendler aus Frankreich

Die neue Corona-Testpflicht für Berufspendler aus Frankreich hat zur Folge, dass grenznahe Testzentren auf deutscher Seite stark beansprucht sind. Deshalb ruft das Regierungspräsidium Freiburg (RP) die Grenzgängerinnen und Grenzgänger aus Frankreich auf, sich möglichst erst an ihrem Arbeitsplatz oder auf dem Weg dorthin testen zu lassen.

 

Appel aux travailleurs frontaliers

La nouvelle obligation pour les travailleurs frontaliers venant de France de se faire tester, a pour conséquence l’engorgement des centres de tests allemands situés à proximité immédiate de la frontière. C’est pourquoi la Regierungspräsidentin de Fribourg (RP) appelle les frontaliers venant de France, à se faire tester, si possible, sur leur lieu de travail ou sur leur trajet.

 
Navigation: Zusatzinhalte
Top ^